Aktuelles

Abmahnung wegen Einbindung von Google Fonts?

Abmahnung wegen Einbindung von Google Fonts erhalten?
Zahlen Sie nicht einfach, sondern holen Sie sich anwaltliche Hilfe.
 
Warum wurde ich abgemahnt?
Google Fonts ist ein interaktives Verzeichnis mit mehr als1400 von Google bereitgestellten Schriftarten. Bindet man eine dieser Schriftarten in seiner Website remote ein, werden personenbezogene Daten der Website-Besucher an Google übermittelt.
Das LG München hatte jüngst in einem ähnlichen Fall eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts in Form der informationellen Selbstbestimmung nach § 823 Abs. 1 BGB angenommen und dem Kläger ein Schmerzensgeld in Höhe von 300,00 € zugesprochen.
Dies nehmen nun sog. Abmahnanwälte, wie auch Privatpersonen zum Anlass, Abmahnschreiben zu versenden.
Google Fonts werden oft unbemerkt in Websiten eingebunden, ohne dass die jeweiligen Betreiber dies wissen, da sie in vielen Websiten-Designs voreingestellt sind.
Vereinbaren Sie mit uns ein Beratungsgespräch und wir helfen Ihnen bei dem weiteren Vorgehen.

Machen Sie einen Termin und lassen sich beraten